Akupunktmassage nach Penzel (APM)

Die chinesische Akupunktur-Lehre ist die Grundlage dieser Methode.

Sie verwertet die Erkenntnisse ostasiatischer Therapeuten aus 5 Jahrtausenden und verknüpft sie mit europäischem Heilwissen.

Akupunktmassage nach Penzel  (APM) ist eine energetische Punkt- und Meridiantherapie auf der Grundlage und nach den Regeln der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) , nur ohne Nadeltechnik - Vorteil, keine Hautverletzung, kein Infektionsrisiko, keine Spritzenangst!

 

Das Energie-Kreislaufsystem ist ein Leitungssystem (Meridiane) in dem sich der Fluss der Lebensenergie (Chi) befindet, bestehend aus Yin und Yang.

 

Ist dieser Energiekreislauf gestört, entstehen Blockaden, dadurch entstehen mit der Zeit Krankheiten, bzw. Krankheiten sind der Ausdruck eines gestörten Energiekreislaufs.

 

APM macht eine sogenannte "Wurzelbehandlung des Baumes" mit der Meridianbehandlung und eine "Zweigbehandlung der Äste" mit einer Punktebehandlung der klassischen Akupunkturpunkten und speziellen Zusatztherapien.

 

APM  dient der Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung der Gesundheit.

APM kann schon bei Ungeborenen als zusätzliche Schwangerschaftsbegleitung begonnen werden, dadurch schnellere Geburt, ausgeglichene Neugeborene.

Und Anwendung in jeder Altersstufe bei Säuglingen, Kindern und bei Erwachsenen bis ins hohe Alter.

 

Indikationen nach WHO (Weltgesundheitsordnung)

° Bei funktionellen Störungen des :

Bewegungsapparates

Verdauungssystems

Urogenitalsystems

Vegetativen Nervensystems

Atmungstraktes

Stoffwechsels

Kreislaufsystems

Erschöpfungszuständen und innerer Unruhe

 

° Bei Schmerzen:

Kopfschmerzen

Migräne

Rückenschmerzen

Gelenkschmerzen

Chronischen Schmerzen

Ischialgien

Trigeminus-Neuralgien

Rheumatischen Schmerzen

 

siehe auch :

 

http://www.apm-penzel.de  

 

 

 

 

Get Adobe Flash player